1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: Abfallapp des BAV umfangreich erneuert

Bergischer Abfallwirtschaftsverband : Abfallapp des BAV umfangreich erneuert

Die abfallapp des Bergischen Abfallwirtschaftsverbandes hat ein neues Gesicht. Das Logo und die Bildschirmoberfläche mit den Symbolen wurden geändert, so dass nun die wesentlichen Informationen alle auf der Startseite zu finden sind.

Ein gutes Jahr nach Einführung der BAV abfallapp des , wurde diese gemeinsam mit dem Entwickler umfangreich aufgewertet. Nutzbar ist die abfallapp für Bürger aus Burscheid, Engelskirchen, Hückeswagen, Kürten, Leichlingen, Radevormwald und Reichshof.

Zuerst fällt das neue Layout der abfallapp auf. Das Logo und die Bildschirmoberfläche mit den Symbolen wurden geändert, so dass nun die wesentlichen Informationen alle auf der Startseite zu finden sind. Dies betrifft das eigene Profil, die ausgewählten Abfuhrtermine, den Ratgeber, Entsorgungsstandorte, Aktuelles und Servicedienstleistungen. Eine kontaktlose Anmeldung von Sperrmüll-, Elektroschrott-, und Grünabfallabfuhren ist ab sofort auch beim BAV möglich.

„Wir freuen uns sehr, dass wir dieses umfangreiche Informations- und Serviceangebot über die abfallapp anbieten können und somit unsere Bürgerinnen und Bürger eine benutzerfreundliche Oberfläche für Ihre Belange rund um die Abfallentsorgung vorfinden“, so Jochen Hagt, Landrat des Oberbergischen Kreises und Verbandsvorsteher des Bergischen Abfallwirtschaftsverbandes. Zudem befinden sich ebenfalls auf der Startseite Symbole, die direkt zum Projekt :metabolon oder aber zur Informationskampagne rund um Gelbe Tonne/Gelber Sack führen.

Neu ist auch, dass jetzt bis zu fünf individuelle Profile angelegt werden können. Wer sich also beispielsweise bei einer Zweitwohnung oder als Hausmeister um das Herausstellen weiterer Tonnen kümmert, kann sich nun auch an diese Termine erinnern lassen – unabhängig vom eigenen Wohnort.

Für den Nutzer nicht sichtbar, aber auch von Vorteil ist, die komplett neue Netztechnik im Hintergrund der App, wodurch ein deutlich schnellerer Zugriff auf die Datenbank möglich ist und somit dem Nutzer eine schnellere App zur Verfügung steht. Eine Fehlermeldung oder ein Absturz der App soll so in Zukunft vermieden werden – sollte ein derartiges Nutzungsproblem dennoch auftreten, steht der BAV und auch der Entwickler, die regio IT, gerne bei der Problemlösung zur Seite.

Wer die neue abfallapp installieren möchte, findet sie in seinem jeweiligen App-Store Google play bzw. Apple App Store mit dem Suchbegriff BAV abfallapp. Eventuell noch installierte alte Versionen der abfallapp sollten zunächst gelöscht werden, da diese nicht mehr bedient werden.