1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: Handlauf für Rosengarten

Hückeswagen : Handlauf für Rosengarten

Helmut Mehlich hat ein Anliegen an die Stadtverwaltung. Der Senior, der an der Marktstraße wohnt und gerne seine Spaziergänge durch die Altstadt macht, regt im Rahmen der "Wunschzettel"-Aktion der BM einen Handlauf an der Treppe zum Rosengarten unterhalb des Schlosses an.

"Dort gibt es kein Geländer", hat Mehlich festgestellt. Gerade für Ältere und Gehbehinderte seien die Stufen zu steil und rutschig, und eine einfache Stange als Handlauf könne schon für etwas mehr Sicherheit der Spaziergänger sorgen.

In der Vorweihnachtszeit haben die Leserinnen und Leser wieder die Möglichkeit, ihre Wünsche an Bürgermeister Uwe Ufer, die Verwaltung und die Politik zu richten. Wer ein Anliegen hat, kann seinen Wunsch der BM vortragen — per Fax, 920418, per E-Mail, redaktion.hueckeswagen@bergische-morgenpost.de, beim Besuch der Redaktion, Islandstraße 30, oder telefonisch unter Tel. 920494.

Über die Wunschzettel berichten wir im Vorfeld von Heiligabend im Lokalteil — und später, was daraus geworden ist.

(RP)