Hückeswagen: "Giro-Cents" fördern wieder zwei Projekte

Hückeswagen: "Giro-Cents" fördern wieder zwei Projekte

Die Sparkasse Radevormwald-Hückeswagen gehörte zu den Pilotsparkassen des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbandes, die das neue Kundenspendenprogramm "Giro-Cents" im Herbst 2014 eingeführt haben. Mittlerweile spenden 140 Kunden monatlich ihre Cents hinter dem Komma. Sie können außerdem mit entscheiden, welcher Empfänger beim Gesamtvoting ihre Stimme erhält und mit ihrer Spende gemeinnützige Einrichtungen und Organisationen unterstützt.

In den ersten beiden Abstimmungsphasen erhielten vier Projekte (IG Frühschwimmer, Kinderdorf, "Zukunft Jugend" und RSV 09) Förderbeträge in einem Gesamtvolumen von 2210 Euro. Inzwischen können die nächsten Bewerberprojekte im Internet gewählt werden: Weihnachtsbeleuchtung Innenstadt und Rehabilitations- und Behindertensportgemeinschaft (RBS).

Die Sparkasse ruft bereits jetzt Projektplaner für 2016 auf, sich mit Ideen und Vorschlägen an die Sparkasse zu wenden, da ab Anfang des Jahres die nächsten Kundenspendenaktionen starten. Info: Michael Scholz, Tel. 02195 601203, E-Mail: m.scholz@sk-rade.de www.sk-rade.de/girocents

(rue)
Mehr von RP ONLINE