Hückeswagen: Führung und Experimente für Familien an Bever

Hückeswagen : Führung und Experimente für Familien an Bever

Wie sieht es eigentlich im Inneren des Beverdamms aus? Und wie funktioniert die Wasserkraftanlage am Überlauf? Diese und weitere Fragen beantworten Mitarbeiter des Wupperverbands und des Naturguts Ophoven Familien mit Kindern von acht bis 13 Jahren am Donnerstag, 15. Oktober. Auf dem Programm der kostenfreien Führung zwischen 10 und 12.30 Uhr stehen die Besichtigung des Kontrollgangs im Staudamm der Talsperre und der Wasserkraftanlage. Anschließend können vor allem die Kinder im Naturpark des Wupperverbands, der unterhalb des Staudamms angelegt ist, experimentieren und ein Wasserleitsystem bauen. Daher sollten feste Schuhe und robuste Kleidung getragen werden.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung erforderlich: Interessierte Familien können sich bei Britta Demmer vom Naturgut Ophoven unter Tel. 02171 73499-44 oder per E-Mail an britta.demmer@naturgut-ophoven.de melden. Treffpunkt ist der Betriebshof, Reinshagensbever 6a.

(büba)
Mehr von RP ONLINE