Hückeswagen: Freie Plätze für Kurse bei der Musikschule

Hückeswagen : Freie Plätze für Kurse bei der Musikschule

An der Musikschule haben die neuen Kurse für Kinder begonnen. Es gibt altersgerechte Kurse für Kleinkinder (ab 18 Monate) für Kindergartenkinder und Grundschulkinder.

Eltern-Kind-Gruppe für Kinder von 18 Monaten bis 3 Jahren - In Geborgenheit und im Zwiegespräch mit den Eltern entdecken die Kinder Musik. Ein Baby probiert aus, übt, nimmt auf, lernt dabei spontan und mit Freude. Dies geschieht mit allen Sinnen, der Lust an Bewegung, der eigenen Stimme und dem ganzen Körper. Die Eltern begleiten und fördern ihr Kind und werden die Eltern-Kind-Gruppe als intensive, gemeinsame Zeit erleben, heißt es in der Ankündigung. Musikalische Früherziehung für Kindergartenkinder Spielerisch machen die Kinder die ersten positiven Erfahrungen mit Musik. Sie lernen, ihre Stimme einzusetzen, sich zu Musik zu bewegen, ihr Gehör wird geschult, und das Melodie- und Rhythmusempfinden werden entwickelt. Durch die Früherziehung erhält das Kind weit mehr, als nur eine solide Grundlage, um später ein Instrument zu lernen. Die Gruppengröße ist überschaubar, und so wird das Kind optimal und individuell gefördert. Der Kursus ist auf zwei Jahre angelegt.

Musik-AG für Grundschulkinder DieAG findet in beiden Hückeswagener Grundschulen direkt im Anschluss an den Vormittagsunterricht statt und ist für die Schüler des zweiten und dritten Schuljahres konzipiert. Sie hat zunächst ähnliche Unterrichtsinhalte wie die Musikalische Früherziehung und bereitet direkt auf den Unterricht an verschiedenen Instrumenten, beispielsweise Gitarre oder Keyboard vor. Der Unterricht am Instrument findet ab dem dritten Schuljahr statt.

Ballett/Tanz für Kinder ab drei Jahren/Grundschulkinder/Jugendliche Der Ballettunterricht fördert zunächst Balance und Körperbewusstsein der Schüler. Durch den Unterricht werden Rhythmik und Musikalität entwickelt. Diese Elemente werden mit Bewegung zum Tanz verbunden. Behutsam aufbauend werden Schüler an verschiedene Stile herangeführt: Freier Kindertanz, Klassisches Ballett, Moderner Tanz oder Jazz. Mit regelmäßigen Aufführungen wird eine natürliche, selbstbewusste Bühnenpräsenz entwickelt. Beginnend mit der Tänzerischen Früherziehung für Kinder ab drei Jahren gibt es auch Kurse für Grundschulkinder und Jugendliche.

Alle Kurse finden einmal pro Woche (45 oder 60 Minuten) statt. Die Teilnahme kostet 20 Euro pro Monat, beim Ballett sind die Gebühren nach Alter der Schüler gestaffelt.

Weitere Informationen zu den Angeboten und zur Musikschule im Allgemeinen gibt es bei der Musikschule, Islandstraße 5-7, Tel. 5321 oder per E-Mail: ms_hueckeswagen@gmx.de

(rue)
Mehr von RP ONLINE