Hückeswagen: Fastenaktion 2018 ab 14. Februar ist nichts für Feiglinge

Hückeswagen: Fastenaktion 2018 ab 14. Februar ist nichts für Feiglinge

Nach Aschermittwoch, der 2018 auf den 14. Februar und damit den Valentinstag fällt, heißt es bei der Evangelischen Kirchengemeinde wieder: "Sieben Wochen ohne. . ." Seit einigen Jahren beteiligt sich die Hückeswagener Gemeinde an dieser Fastenaktion der Evangelischen Kirche, die bis Ostermontag, 2. April, geht.

Das Motto für kommendes Jahr lautet "Zeig Dich! - Sieben Wochen ohne Kneifen" und ist "nichts für Feiglinge". Dazu heißt es im aktuellen Gemeindebrief: "In Zeiten populistischer Schmäh-Kampagnen, der Ausgrenzung von Minderheiten und der hämischen Herabsetzung der ,Gutmenschen' sollten sich der Botschaft Jesu Christi zugewandte Menschen nicht verstecken, nicht untertauschen oder weggucken." Debatten seien lästig, heißt es weiter, aber ohne Rede und Gegenrede komme eine Gesellschaft nicht weiter.

Interessierte Hückeswagener können an der Fastenaktion der Evangelischen Kirchengemeinde teilnehmen; ab dem 15. Februar treffen sie sich jeden Donnerstag von 19 bis 20 Uhr im Café KiWie, Drosselweg 2. Weil das Begleitmaterial in ausreichender Menge bestellt werden muss, müssen sich Interessierte allerdings bis zum Jahresende anmelden.

Anmeldung nehmen Sigrun und Reimund Lenth, unter Tel. 1013 oder per E-Mail an r.lenth@t-online.de entgegen. Sie informieren auch über die Fastenaktion.

(büba)