Kommentar Faires Spiel mit offenen Karten

Kommentar · Manches wird anders sein bei diesen Kommunalwahlen als in früheren Jahren. Der gemeinsame Werbeauftritt der "Liste" ist ein Beispiel dafür. Grüne und FDP, früher so etwas wie Erzrivalen im Kampf um die Gunst der Wähler, nunmehr zusammen mit SPD und UWG an einem Strang – und auch noch am selben Ende davon: Das ist schon denkwürdig. Und es ist konsequent. Erst die Gemeinsamkeit hat die "Liste" in der noch laufenden Legislaturperiode stark und der CDU als größter Ratsfraktion zahlenmäßig überlegen gemacht. Dabei ist es den vier Fraktionen gelungen, ein notwendiges Maß an eigenständigem Profil im politischen Denken und Handeln zu wahren. Nicht alle Beschlüsse wurden unisono gefasst, wohl aber die letztlich entscheidenden für Hückeswagen.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort