Hückeswagen: Erstes Baby des Jahres kam erst am 2. Januar

Hückeswagen: Erstes Baby des Jahres kam erst am 2. Januar

Neues Jahr, neues Glück: Mit Fabian Kodz kam am vergangenen Dienstag, 2. Januar, um 5.20 Uhr das erste Baby des neuen Jahres in der Helios-Klinik in Wipperfürth zur Welt. Das erste Kind von Malgorzata Hutnik-Kodz (32) und Krzysztof Kodz (34) aus Halver wog bei der Geburt 2790 Gramm bei einer Größe von 51 Zentimetern.

Mutter und Kind sind wohlauf, aber wenige Stunden nach der Geburt noch sehr überrascht. Denn Fabian hatte sich mehr als zwei Wochen vor dem errechneten Termin auf den Weg gemacht. "Eigentlich dachten wir, dass er erst um den 18. Januar kommt", erzählte die glückliche Mama. Bis zum 27. Dezember 2017 feierte das Eltern-Paar noch Weihnachten mit der Familie in Polen. "Ich bin heilfroh, dass Fabian nicht während der Rückfahrt auf die Welt gekommen ist", sagte Malgorzata Hutnik-Kodz und zeigte sich sehr erleichtert.

In der Nacht vom 1. auf den 2. Januar setzten die Wehen ein. Das Baby hatte bis zuletzt nicht die richtige Position eingenommen, so dass in den frühen Morgenstunden des 2. Januar ein Kaiserschnitt gemacht wurde.

"Wir freuen uns riesig über unseren Sohn. Fabian hat sechs Cousinen. Unsere Familie hatte kaum damit gerechnet, dass nun männliche Verstärkung dazu kommt", berichtet Malgorzata Hutnik-Kodz stolz.

(rue)