1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Elternzeitvertretung für Jugendleiterin in Hückeswagen gesucht

Evangelische Kirchengemeinde Hückeswagen : Elternzeitvertretung für Jugendleiterin gesucht

Auch nach der Hälfte der Elternzeit von Simone Muth-Cöllen gibt es keine Vertretung in der Evangelischen Kirchengemeinde. Interessierte können sich nach wie vor bei der Gemeinde melden und bewerben.

Ein eigentlich freudiges Ereignis für die Jugendleiterin der Evangelischen Kirchengemeinde, Simone Muth-Cöllen – nämlich die Geburt ihres ersten Kindes –, bedeutete für die Gemeinde im September dies: Dass sie für die nächsten zwei Jahre wieder ohne Jugendleitung würde arbeiten müssen. Dabei war schon die Zeit vor Simone Muth-Cöllens Dienstantritt im August 2019 für die Evangelische Kirchengemeinde eine lange Durststrecke gewesen. Denn etwa zwei Jahre war man auf der Suche nach einer Nachfolge für Carlos Chala und Samuel Heymann. Michael Weber, der Vorsitzende des Fördervereins „Zukunft Jugend“ in der Gemeinde, brachte es seinerzeit gegenüber unserer Redaktion auf den Punkt: „Es fehlt uns dringend ein Gesicht für die Jugend.“

Insofern war die Kirchengemeinde sehr froh, als in der damals 34-jährigen Düsseldorferin endlich jemand gefunden war, die sich fortan sowohl um die Kinder in der Jungschar als auch um die Jugendlichen kümmern würde. Simone Muth-Cöllen werde, so der jetzige Stand, am 19. September 2022 wieder in ihre Stelle zurückkehren, sagt Prädikant Friedrich Wilhelm Ruhwedel. „Wir haben die Stelle natürlich sofort als Elternzeitvertretung für zwei Jahre ausgeschrieben – und das in den unterschiedlichsten Medien.“ Das habe allerdings bis heute keinen Erfolg gehabt. „Ganz aktuell gibt es zwar einen Interessenten, aber es ist noch nicht klar, ob daraus auch etwas wird“, ergänzt Ruhwedel. Nun ist eine befristete Stelle grundsätzlich nicht übermäßig attraktiv für potentielle Bewerberinnen oder Bewerber – und diese Attraktivität wird sich nicht steigern, je mehr Zeit vergeht. „Wir sind jetzt ja schon nur noch etwa bei der Hälfte der Elternzeit“, sagt Ruhwedel. Bei der Einstellung von Simone Muth-Cöllen habe man die bis dahin separat ausgeschriebenen Stellen der Kinder- und der Jugendleitung zusammengelegt, zudem sei der Einsatzort auf Hückeswagen beschränkt worden. Davor habe sich der Zuständigkeitsbereich auf Hückeswagen und Bergisch Born bezogen. All das sei gemacht worden, um die Stelle attraktiver zu machen. „Die Vertretung für Simone Muth-Cöllen wird indes nur für die Jugendleitung zuständig sein. Denn für die Jungschar haben wir unmittelbar eine Lösung mit einer Mitarbeiterin im Arche-Kindergarten gefunden, die für die Elternzeitvertretung die Kinder in der Gemeinde betreut“, sagt Ruhwedel. Durch diese Faktoren sei es sicherlich nicht leichter geworden, noch eine Überbrückung für das restliche Jahr zu finden, betont der Prädikant der Evangelischen Kirchengemeinde. Dennoch könnten sich Interessierte nach wie vor bei der Gemeinde bewerben, sagt er.

Kontakt Gemeindebüro Evangelische Kirchengemeinde Hückeswagen, Lindenbergstraße 8, 42499 Hückeswagen, E-Mail: hueckeswagen@ekir.de