Hückeswagen: Edelstahl-Klau vereitelt

Hückeswagen : Edelstahl-Klau vereitelt

Aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass die Polizei den Diebstahl von Edelstahl vereiteln und Verdächtige festnehmen konnte. In der Nacht zum Sonntag, gegen 1.45 Uhr, waren den Zeugen zwei Personen aufgefallen, die sich auf dem Gelände einer Metall verarbeitenden Firma im Gewerbegebiet Winterhagen-Scheideweg zu schaffen machten.

Nachdem sich die beiden Männer offensichtlich beobachtet fühlten, flüchteten sie zu Fuß querfeldein in Richtung Scheideweg. Darauf hin verständigten die Zeugen die Polizei.

Bereits auf der Anfahrt zum möglichen Tatort fielen den Beamten in einer Bushaltestelle zwei Männer auf, die sich in Begleitung einer junge Frau befanden. Die Beschreibung der Zeugen passte zum Erscheinungsbild der beiden Männer.

So nahmen die Beamten das Trio aus Hückeswagen, Gummersbach und Bergneustadt im Alter zwischen 25 und 30 Jahren zur Wache mit, wo die Personalien festgestellt werden. Ermittlungen im Gewerbegebiet ergaben, dass die beiden Männer bereits Metall aus Containern genommen und zum Abtransport bereit gelegt hatten. Sie erwartet nun ein Ermittlungsverfahren.

(RP)
Mehr von RP ONLINE