Hückeswagen: E 1 der Füchse Oberberg gewinnt das Spitzenspiel

Hückeswagen : E 1 der Füchse Oberberg gewinnt das Spitzenspiel

Fünf Siegen am Wochenende für die Nachwuchshandballer der Füchse Oberberg standen drei Niederlagen gegenüber. Im Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten gewann die E 1 mit 16:11 gegen die HSG Rade/Herbeck. Die E 2 unterlag dagegen dem JHC Wermelskirchen mit 6:15. Keine Chance ließen die B-Jungen der SG Monheim beim 22:5-Sieg. Die D-Mädchen kamen dagegen mit 5:31 beim HSV Solingen-Gräfrath unter die Räder. Die D-Jugend besiegte den BHC Solingen mit 24:19. Die F-Jugend bestritt drei Spiele: Gegen die HG Remscheid 1 gab's eine Niederlage (5:7), die Spiele gegen die HGR 2 (6:4) und Aufderhöhe (8:6) wurden gewonnen.

Das kommende Wochenende beginnt für die jungen Handballer der Spielgemeinschaft aus ATV Hückeswagen und SV Wipperfürth am Freitag, 23. Februar, 18.25 Uhr, mit einem Spiel der D-Mädchen in der Wipperfürther Voss-Arena, Mühlenberg, gegen den Haaner TV. Die D-Jungen spielen am Samstag, 14 Uhr, in der Halle der Sophie-Scholl-Schule gegen den Remscheider TV. Die E1 muss am Sonntag, 10 Uhr, bei der SG Langenfeld in der Halle der Konrad-Adenauer-Schule antreten. Am selben Ort spielen um 16.30 Uhr die B-Jungen gegen Langenfeld.

Die anderen Sonntagsspiele sind Heimspiele: Um 9.30 Uhr treten die D-Mädchen gegen den HSV Solingen-Gräfrath in der Voss-Arena an. Anschließend, 10.45 Uhr, geht es weiter mit der Partie der C-Jungen gegen die Bergischen Panther. Danach, 12.15 Uhr, spielen die B-Mädchen gegen Langenfeld. In der Hückeswagener Mehrzweckhalle trifft die E 2 um 14.30 Uhr auf den Ohligser TV.

(büba)
Mehr von RP ONLINE