1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Duo "Stout!" spielt Irisch Folk im Hückeswagener Kultur-Haus Zach

Kultur-Haus Zach : Irisch Folk mit frischen Ideen im Kultur-Haus Zach

Mario Kuzyna, ein Folk-Veteran, und Simon Scherer, bärtiger Banjo-„Haudegen“, sind auf der Mission, Irish Folk von den „Dubliners“ und „Clancys“ bis hin zu modernen Interpreten neues Leben einzuhauchen. Davon können sich die Zuhörer am kommenden Samstag im Kultur-Haus Zach überzeugen, denn das Duo „Stout!“ gibt dort ein Folk-Konzert.

Das Programm reicht von lauten, rauen Pub-Songs über gefühlvoll arrangierte Balladen bis hin zu mitreißenden Tune-Sets. „Dabei gelingt es den Zweien stets, sowohl den Gassenhauern als auch den weniger bekannten Stücken ihre eigene Note zu verleihen und sie frisch und neu erklingen zu lassen“, versichert Stefan Noppenberger vom Trägerverein. Durch die vielfältige Instrumentierung in allen Kombinationen zweier Gitarren, dem Tenor-Banjo, der Mandoline und dem Knopfakkordeon, vor allem aber mit ihren charakteristischen, harmonierenden Stimmen erzeugten „Stout!“ einen überraschend breiten Klang. Herauskomme Folk, der auf Traditionen setze, aber zeitgleich durch die kreativen Arrangements und frischen Ideen der zwei jungen Musiker neu auflebe.

Noppenberger: „Zusammen mit ihrer starken Bühnenpräsenz, ihrem energiegeladenen, vor Freude sprühenden Spiel und jeder Menge Humor sind ,Stout!’ bereit, ihr Publikum im Sturm zu erobern.“ Er verspricht: „Mit einer guten Prise Humor macht das Duo den Abend zu einem einzigartigen Erlebnis.“

Karten zum Preis von zehn Euro gibt es im Vorverkauf in der Bergischen Buchhandlung, bei Schreib- und Bastelbedarf Cannoletta sowie online unter www.kultur-haus-zach.de. An der Abendkasse kosten sie zwölf Euro. Passend zum Folk-Abend gibt es auch wieder Guinness-Bier im Ausschank.

(büba)