Hückeswagen: Chor "Joyful Gospels" lädt zum Weihnachtskonzert

Hückeswagen: Chor "Joyful Gospels" lädt zum Weihnachtskonzert

Hochkonzentriert und mit viel Elan und Motivation proben die Sänger des Chores "Joyful Gospels" unter Leitung von Astrid Ruckebier fürs Weihnachtskonzert. Unter dem Motto "Whisper" laden sie für Sonntag, 10. Dezember, 17 Uhr, in die katholische Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt ein. "Das Publikum kann sich auf ein stimmungsvolles, abwechslungsreiches Programm mit vielen Überraschungen freuen. Ob englisch, afrikanisch oder neue Stilrichtungen - Astrid Ruckebier hat eine breitgefächerte Liederauswahl getroffen", berichtet Sprecherin Marlies Klintworth. Singend, tanzend, a capella oder durch Trommeln oder Instrumente unterstützt, werden die Sänger von der Ankunft des Herrn, über Weihnachten und den Winter singen. Um auf das Konzert einzustimmen, haben einige Sängerinnen zwei Fenster der Raiffeisenbankfiliale an der Bahnhofstraße dekoriert.

Mit dem Männerchor "Chorgemeinschaft Straßweg 1888" hat sich "Joyful Gospels" stimmgewaltige Unterstützung eingeladen. Die Gäste bieten einen Querschnitt durch ihr Repertoire adventlicher und weihnachtlicher Stücke.

Karten (zehn Euro) gibt es in der Bergischen Buchhandlung und bei allen Chormitgliedern von "Joyful Gospels". Wer am 10. Dezember keine Zeit hat, kann die "Joyful Gospels" einen Tag zuvor, am Samstag, 9. Dezember, 18 Uhr, im Bürgerzentrum Wermelskirchen hören. Dort präsentieren die Hückeswagener einen Ausschnitt ihres Repertoires beim Konzert der Lebenshilfe.

  • Unterwegs : "Joyful Gospels" auf zweitägiger Tour im Westerwald

So. 10. Dezember, 17 Uhr, St. Mariä Himmelfahrt, Weierbachstraße.

(rue)