Hückeswagen: Bürgerbus fährt großen Umweg nach Kleineichen

Hückeswagen: Bürgerbus fährt großen Umweg nach Kleineichen

Auch der Bürgerbus ist von der Sperrung zwischen der Bevertalstraße zwischen der Einmündung An der Schlossfabrik und der Bundesstraße 237 betroffen - und das in besonderem Maß, wie Rolf Geese, vom Vorstand des Bürgerbusvereins gestern mitteilte. Denn auch der Bus muss den großen Umweg fahren, um in die Siedlung Kleineichen zu kommen: Über Beverdamm und Großberghauser Straße geht's durch die Stadt bis Tannenbaum, um dort Fahrgäste aufzunehmen. Geese: "Dies bringt erhebliche Verspätungen mit sich, die sich teilweise auf die folgende Tour zum Fürstenberg/Dierl auswirken kann."

Die Sperrung der Straße wird voraussichtlich Mitte kommender Woche wieder aufgehoben, wenn die Fahrbahnsanierung in diesem Bereich abgeschlossen ist.

(büba)