1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Boot kentert auf der Bever-Talsperre

Einsatz : Boot mit Kindern kentert auf der Bever-Talsperre

„Person im Wasser“ hieß es am gestrigen Morgen an der Bever-Talsperre. Dort war ein Segelboot mit drei Kindern gekentert. Gemeinsam mit dem Rettungsdienst, der DLRG Ortsgruppe Hückeswagen sowie weiteren Kräften der DLRG Bezirk Oberbergischer Kreis war der Löschzug Stadt der Feuerwehr Hückeswagen an die Bevertalsperre beorderte worden.

Der erst eintreffende Rettungsdienst gab nach wenigen Minuten jedoch die Rückmeldung, dass sich alle Kinder bereits an Land retten konnten. Sie wurden umgehend notärztlich versorgt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die DLRG unterstützte mit ihrem Rettungsboot die Bergung des gekenterten Segelbootes. Nach etwa 45 Minuten. war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Zur Unfallursache können keine Angaben gemacht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

(miz)