Hückeswagen: Betrunken mit Mutters Auto gefahren

Hückeswagen : Betrunken mit Mutters Auto gefahren

Das war schon kein grober Unfug mehr, was sich der 17-Jährige aus Wipperfürth da geleistet hatte. Wie die Polizei gestern mitteilte, war einer Streife in Hämmern in der Nacht zu Samstag ein Autofahrer aufgefallen, der recht zügig und dabei unsicher durch den Ort brauste.

Die Beamten hielten ihn gegen 1.05 Uhr an — und staunten. Denn der Fahrer war erst 17 und nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Alkoholisiert war der Jugendliche noch dazu. Er gab an, den Autoschlüssel aus der Jacke seiner Mutter genommen zu haben, während sie schlief. Anschließend hatte er sich auf eine Spritztour gemacht. Der 17-Jährige musste sich laut Polizeiangaben einer Blutprobe unterziehen. Außerdem wurde gegen ihn ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

(RP)
Mehr von RP ONLINE