1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Bei Telefon und Internet ging drei Tage nichts mehr

Massive Störung : Bei Telefon und Internet ging drei Tage nichts mehr

Sehr aufwendig gestaltete sich am Wochenende die Suche nach der Ursache für eine Störung bei Unitymedia. Telefon und Internet funktionierten in Hückeswagen in vielen Stadtgebieten nicht.

(rue) Eine gewaltige Störung beim Kabelnetzbetreiber Unitymedia hat vielen Hückeswagenern ein telefon- und internetfreies Wochenende beschert. Die Störung in einem Großteil des Stadtgebietes bestand nach Angaben von Unitymedia von Samstag bis Montagmorgen und betraf Internet und Festnetz. Das TV-Signal war nicht betroffen.

„Ursache war ein fehlerhafter Verbindungsstecker an einem Kabel in unserem Knotenpunkt in Wuppertal“, teilte das Unternehmen auf Anfrage mit. Wo der Fehler bei einer Störung im Netz liege, sei nicht immer einfach herauszufinden. „Die Suche erfolgt, indem Techniker das Gebiet durch Überprüfung möglicher Fehlerquellen eingrenzen. Dafür misst eine Spezialsoftware die Mikrosekunden, die die Daten benötigen, um mit Lichtgeschwindigkeit auf dem toten Faserabschnitt hin- und zurück zu reisen“, erläuterte Unitymedia. Anhand der Laufzeit des Echos lasse sich die Schadenstelle auf den Meter genau verorten. Sei die richtige Stelle gefunden, könnten die Techniker mit der Reparatur beginnen.

„In Hückeswagen hat diese Eingrenzung Zeit in Anspruch genommen, weshalb die Störung mehrere Tage bestand“, so Unitymedia.

(rue)