1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: Ausbildungsbotschafter unterstützen bei Berufswahl

Hückeswagen : Ausbildungsbotschafter unterstützen bei Berufswahl

Ein besonderer Rahmen für eine besondere Ehrung: Die IHK Köln zeichnete jetzt in Köln 76 junge Frauen und Männer für ihr außergewöhnliches Engagement in der dualen Ausbildung aus. Die jungen Menschen gehören zu einer Gruppe von 200 derzeit aktiven Ausbildungsbotschaftern. Sie kommen aus Unternehmen im gesamten IHK-Bezirk - Köln und Leverkusen, dem Rheinisch-Bergischen, dem Rhein-Erft und dem Oberbergischen Kreis. Sie gehen in Hauptschulen, Realschulen, Gesamtschulen, Gymnasien und Berufskollegs, stellen dort ihren schulischen sowie beruflichen Werdegang vor, geben Einblicke in die eigene Ausbildung und informieren über die Möglichkeiten mit einer dualen Berufsausbildung.

Geehrt wurden die 76 Ausbildungsbotschafter am Ende ihrer Azubi-Zeit für das außergewöhnliche Engagement und den Mut, sich den Fragen der Schüler und Lehrer zu stellen. Doch mit der Ehrung der 76 Auszubildenden enden die Besuche an den Schulen nicht, neue Ausbildungsbotschafter stehen bereits in den Startlöchern.

Alleine in den vergangenen zwölf Monaten haben die Ausbildungsbotschafter 3300 Schüler bei 150 Schulterminen mit 350 Vorträgen über Ausbildungsmöglichkeiten informiert. Insgesamt sind es wesentlich mehr, denn das Projekt der Ausbildungsbotschafter gibt es bei der IHK Köln bereits seit 2015. Seitdem ist es ständig gewachsen, da die Informationen "auf Augenhöhe" genau das sind, was die Schüler brauchen, um sich den Alltag im Betrieb und die Umstellung von der Schulzeit in die Ausbildungszeit vorstellen zu können. Berichte vom eigenen Lehrbetrieb, den Ausbildungsinhalten, der Berufsschule und dem persönlichen Werdegang ergänzen die Ausbildungsbotschafter mit Hinweisen und Tipps zur Berufswahl.

  • Wer ein duales Studium beginnt, muss
    Ausbildung oder Studium : Worauf es beim dualen Studium ankommt
  • Mia Droste ist eine der Auszubildenden,
    Online-Veranstaltungen in Leverkusen : Covestro informiert über Ausbildungswege
  • Das Finanzamt Hilden ist zuständig für
    Hilden/Haan : Finanzamt Hilden bietet 14 Studien- und Ausbildungsplätze

"Der Schritt für junge Menschen in die Arbeitswelt ist mit viel Unsicherheit und Informationslücken belastet. Wenn Gleichaltrige ihre Erfahrungen teilen, ansprechbar sind und in der Klasse oder im Kurs für Rücksprachen und Diskussionen zur Verfügung stehen, hilft das sehr", sagt Christopher Meier, IHK-Geschäftsführer im Bereich Aus- und Weiterbildung. "Viele Schüler können sich danach Ausbildungsberufe und einen Alltag im Unternehmen zum ersten Mal konkret vorstellen."

Die IHK-Ausbildungsbotschafter werden bei ihrem Engagement von ihren Ausbildern und den ausbildenden Betrieben unterstützt. Die Ausbildungsbotschafter sind eine landesweite Initiative, die unter anderem in Köln pilotiert wurde und im Bezirk der IHK Köln auf besonders große Resonanz trifft. Das Projekt "Ausbildungsbotschafter" wird gefördert mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordwestfalen und wird unterstützt von der Bezirksregierung Köln.

Mehr Infos unter www.ihk-koeln.de/Ausbildungsbotschafter

(rue)