1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Anmelden für Klassen 5 oder 10 der beiden Wipperfürther Gymnasien

Wipperfürther Gymnasien : Anmelden für die Klassen 5 oder 10 an EvB und St. Angela

Die beiden Wipperfürther Gymnasien nehmen in Kürze die Anmeldungen der neuen Schüler für das Schuljahr 2022/23 entgegen. Zuvor müssen sich Eltern und Schüler in den Sekretariaten telefonisch ankündigen.

Die überwiegende Mehrheit der Hückeswagener Gymnasiasten geht auf eines der beiden Wipperfürther Gymnasien, an denen im Februar die künftigen Fünft- und Zehntklässler angemeldet werden können. Beide Schulen haben jetzt ihre Anmeldetermine und entsprechenden Modalitäten veröffentlicht.

Das Städtische Engelbert-von-Berg-Gymnasium (EvB), Lüdenscheider Straße 46, nimmt die Anmeldungen für die fünfte Klasse des Schuljahrs 2022/2023 von Montag bis Freitag, 14. bis 18. Februar, jeweils von 8 bis 18 Uhr entgegen. Zur persönlichen Beratung stehen dann vier Mitglieder der Schulleitung zur Verfügung. Sie verweist darauf, dass eine Anmeldung nur mit vorheriger telefonischer Terminvergabe unter ☏ 02267 5021 erfolgen kann. Mitgebracht werden müssen das Zeugnis des ersten Halbjahres mit der Empfehlung für die weiterführende Schule, der Anmeldeschein in vierfacher Ausfertigung – den die Eltern von den Grundschulen bekommen –, den Impfausweis und das Familienstammbuch bzw. die Geburtsurkunde. „In den Fällen einer eingeschränkten Empfehlung für das Gymnasium bringen Sie bitte Ihr Kind zur Anmeldung mit“, heißt es in der Pressemitteilung des EvB-Gymnasiums.

 Auch das St.-Angela-Gymnasium unterrichtet viele Schülerinnen und Schüler aus Hückeswagen.
Auch das St.-Angela-Gymnasium unterrichtet viele Schülerinnen und Schüler aus Hückeswagen. Foto: Büllesbach
  • Das Logo der Radevormwalder Sekundarschule.
    Schule in Radevormwald : Anmeldungen zur Sekundarschule
  • Auch im Schulzentrum Hackenbroich gibt es
    Bildung in Dormagen : Strenge Regeln für Schulanmeldungen
  • Die Luitgardis-Schule Elten hat zu wenige
    Luitgardis-Schule : Grundschule Elten: Es bleibt bei zwölf Anmeldungen

Zur gleichen Zeit können auch Rea- und Hauptschüler des aktuellen 10. Schuljahrs für die Stufe EF des EvB-Gymnasiums angemeldet werden. Sie müssen dann ebenso das Halbjahreszeugnis, den Impfpass und das Stammbuch vorlegen.

Auch das Erzbischöfliche St.-Angela-Gymnasium, Auf dem Silberberg 4, nimmt in Kürze die Anmeldungen der künftigen Fünftklässler und Schüler der Einführungsphase entgegen – die EF ist ein einjähriger Übergang von der Mittelstufe in die gymnasiale Oberstufe. Die Anmeldetermine sind jedoch bereits in zwei Wochen: Montag, 31. Januar, bis Mittwoch, 2. Februar, jeweils von 8 bis 18 Uhr. Dazu benötigt das Schulsekretariat eine telefonische Anmeldung unter ☏ 02267 4051.

Zur Anmeldung mitzubringen sind die Geburtsurkunde des Kindes, seine Taufbescheinigung, ein Passfoto, das aktuelle Halbjahreszeugnis, den Anmeldeschein von der Grundschule und den ausgefüllten Anmeldeantrag für die Klasse 5 oder die Stufe 10. Beides kann auf der Internetseite des Gymnasiums https://schule.erzbistum-koeln.de/st-angela-gymnasium-wipperfuerth heruntergeladen werden.

(büba)