1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: 8./9. Juni - Wochenende der Extraklasse

Hückeswagen : 8./9. Juni - Wochenende der Extraklasse

Am zweiten Juni-Wochenende herrscht Ausnahmezustand in der Schloss-Stadt. Denn zum großen Familien- und Jugendtag werden tausende Besucher erwartet. Die Stadt stellte jetzt das umfassende Programm für die Tage vor.

Exakt ein Jahr ist es heute her, dass Bürgermeister Uwe Ufer die Bewerbung für den NRW-Tag zurückzog. Der offizielle Grund lautete: Die Anforderungen an das Sicherheitskonzept sind für eine Kleinstadt wie Hückeswagen zu groß. Als er die Nachricht verkündete, flossen in der Stadt viele Tränen — doch diese sind längst getrocknet und einer immensen Vorfreude gewichen.

 Das Landespolizeiorchester präsentiert am Sonntag, 9. Juni, auf der Festbühne auf dem Etapler Platz einen musikalischen Frühschoppen.
Das Landespolizeiorchester präsentiert am Sonntag, 9. Juni, auf der Festbühne auf dem Etapler Platz einen musikalischen Frühschoppen. Foto: POlizei (Archiv)

Denn in zwei Wochen startet im Stadtzentrum der große Familien- und Jugendtag, den die Verantwortlichen bei der Stadt in den vergangenen Monaten auf die Beine gestellt haben. Auch dank Sponsoren wie der Sparkasse Radevormwald-Hückeswagen und der Barmer GEK, wie der Bürgermeister in einem Pressegespräch verdeutlichte.

Mit dem Familien- und Jugendtag am 8. und 9. Juni sollen vor allem die Themen Bildung, Sport, Bewegung und Gesundheit in den Mittelpunkt gestellt werden, ebenso das Ehrenamt und das Vereinsleben. "Wir haben ein ambitioniertes Programm über zwei Tage zusammengestellt", sagte Ufer. "Hückeswagen überrascht" — so lautete das Motto des abgesagten NRW-Tags — "halt in einem kleineren Rahmen".

  • Hückeswagen : "Hückeswagen bewegt sich" mit einem Box-Olympiasieger
  • Claudia Bongers aus Wesel übernimmt am
    Kunst- und Kulturort in Hamminkeln : Schloss Ringenberg will sich mit neuer Führung öffnen
  • Zuckerkrankheit und falsch dosierte Medikamente begünstigen
    Seltene Infektionskrankheit : Gefährlicher „Schwarzer Pilz“ befällt tausende Covid-Patienten in Indien

Höhepunkte gibt es am 8. und 9. Juni reichlich: So kommt die Maus — das bekannte WDR-Maskottchen gibt sechs Shows, zudem wird es sich auf dem Festgelände Bahnhofstraße, Aldi-Parkplatz, Wilhelm-, Bahnhofs-, Etapler und Schlossplatz (hier findet das Weinfest statt) tummeln und für Fotos zur Verfügung stehen.

Am Sonntag, ab 11.30 Uhr präsentiert das Landespolizeiorchester einen Frühschoppen mit bekannten und beliebten Melodien. Neben dem Bühnenprogramm, das von der RTL-"Wetterfee" Maxi Biewer moderiert wird, stehen die hiesigen Vereine und Institutionen im Mittelpunkt. Auf der Bahnhofstraße präsentieren sie Mitmachaktionen. So zeigt der Rassegeflügelzuchtverein Hühner und Küken, das THW kommt mit einem Einsatzwagen zum Anfassen und Ausprobieren, "Alben und mehr" zeigt besondere Briefmarken und Sonderstempel speziell für dieses Wochenende.

Höhepunkt wird das Open-Air-Konzert von Thomas Godoj sein. Der Gewinner der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) gibt am Samstag, 20 Uhr, auf der Sparkassen-Bühne auf dem Etapler Platz ein kostenfreies Konzert. Zu hören sind neben bekannten Hits auch Songs aus seinem neuem Album "Männer sind so". Bürgermeister Uwe Ufer ist sich sicher, dass die Stadt "ein Top-Programm" auf die Beine gestellt hat: "Ich glaube, dass wir damit den Verlust des NRW-Tages für Hückeswagen durchaus wettmachen können", sagte er.

Das komplette Programm des Kinder- und Jugendtages können Interessierte im Internet herunterladen: www.hueckeswagen.de www.facebook.com/Hueckeswagen.ueberrascht

(RP/rl)