Erkelenz: Zeichen für Vielfalt, gegen Rassismus

Erkelenz: Zeichen für Vielfalt, gegen Rassismus

HÜCKELHOVEN (RP) Im Rahmen der Interkulturellen Woche fand das zweite Antirassistische Fußballturnier statt, organisiert von der Teilkonferenz "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" des Gymnasiums Hückelhoven. Außerdem nahmen das Berufskolleg Geilenkirchen, die Realschule Ratheim und eine Jugendmannschaft vom KAI-Heinsberg teil. Bei schönem Wetter setzten die Teilnehmer mit Plakaten und Transparenten ein Zeichen gegen Rassismus, für Toleranz und Vielfalt. Drei Preise gab es: Die beste spielerische Leistung zeigte das KAI-Heinsberg, es erhielt ebenso den Preis für Kreativität bei der Gestaltung von Plakaten und Trikots. Den Preis für das fairste Spiel gewann die Realschule Ratheim.

(RP)