Werbegemeinschaft sucht Hückelhovener des Jahres 2019

Preisvergabe im November : Hückelhovener des Jahres wird gesucht

Wie in den Vorjahren sucht die Werbegemeinschaft den Hückelhovener des Jahres. Wer hat sich in der Vergangenheit für die Stadt Hückelhoven oder deren Bürger besonders hervorgetan und hat dafür einen Preis verdient? Darüber können alle Bürger mitbestimmen.

„Ob Vereinigung oder Einzelperson, jung oder alt, Mann oder Frau, bitte schlagen sie uns die besondere Person vor“, appelliert die Vorsitzende der Werbegemeinschaft, Monika Schmitz-Schibbe. Bisherige Würdenträger waren unter anderen Gertrud Hopfenbach vom ASV Rurtal (2013), Arndt Holten vom TuS Jahn Hilfarth (2015), Jakob Latour oder das Technische Hilfswerk (THW). Die Auserwählten werden dieses Jahr den Preis bei einer Feierstunde im November überreicht bekommen.

„Wir können auf einen großen Bestand von Meldungen der Vorjahre zurückgreifen“, sagt Monika Schmitz-Schibbe, „doch je mehr Vorschläge wir von den Hückelhovenern bekommen, desto besser.“

Nun sind die Einwohner der Stadt Hückelhoven gefragt: Wer soll dieses Jahr als Hückelhovener des Jahres geehrt werden?

Interessierte schicken ihre Vorschläge – egal ob Person oder Verein – an den Geschäftsführer der Werbegemeinschaft Hückelhoven, Ralf Sester, 41836 Hückelhoven, Parkhofstraße 103, oder per E-Mail an info@ep-lennartz.de.

(RP)
Mehr von RP ONLINE