Weihnachtskonzert der Lambertus gGmbH mit Tenor Martin Hurkens und Dirigent Wim Schepers 2019

Weihnachtskonzert in Hückelhoven : Königlicher Chor und Solisten

Kurz vor dem Fest trumpft die Pfarrkirche St. Lambertus mit einem Weihnachtskonzert auf.

„Sie werden ein weihnachtliches Gefühl mit nach Hause nehmen.“ Das verspricht Marcel Ballas, Geschäftsführer der Lambertus gGmbH, allen, die das Weihnachtskonzert der Lambertus gGmbH am Sonntag, 22. Dezember, um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Lambertus besuchen (Eintritt frei).

Mit Wim Schepers, der den Königlichen Männergesangsverein St. Lambertus Kerkrade von 1873 leitet, demonstriert ein erstklassiger Dirigent sein Können. Als Solist wird Martin Hurkens (Tenor) auftreten. Der ehemalige Bäcker aus Schinveld gewann 2010 das Finale des „Holland’s got Talent“, die niederländische Version von „Deutschland sucht den Superstar“. Seine jüngste Tochter hatte ihn ohne sein Wissen angemeldet. Martin Hurkens tritt bei Konzerten als Gastsänger auf und organisiert auch eigene Konzerte. Weitere Solisten sind Paul Jedamzik (Bariton) und Gerhald Weinen (Klavier). Zudem präsentiert sich ein Bläserensemble.

„Mit dem Weihnachtskonzert will die Lambertus gGmbH Danke sagen all jenen Menschen, die mit der Einrichtung zusammen arbeiten, darin leben oder sie besuchen, angefangen vom Mitarbeiter und Bewohner über die Angehörigen bis hin zu den am Haus beteiligten Firmen“, betont Marcel Ballas. Im Anschluss an das Konzert findet in der Zeit von 16 bis 18 Uhr ein Umtrunk mit Zeit für Gespräche im Restaurant des Seniorenzentrums, Dinstühlerstraße 33, statt.

(RP)