1. NRW
  2. Städte
  3. Hückelhoven

Unfall in Hückelhoven: 22-jähriger Motorradfahrer gerät mit Kopf unter Zaun

Unfall in Ratheim : 22-jähriger Motorradfahrer gerät mit Kopf unter Zaun

In einer Linkskurve hatte der junge Fahrer die Kontrolle über sein Motorrad verloren. Sein Kopf wurde nach dem Sturz unter einem Zaun eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite ihn aus seiner misslichen Lage.

Noch glimpflich waren die Folgen eines Motorradunfalls am späten Freitagabend, 19. Juni, der sich gegen 23.50 Uhr am Zechenring in Ratheim ereignete.

Der Fahrer, ein 22-jähriger Mann aus Schwalmtal, war auf der Straße Zechenring aus Richtung Orsbeck kommend in Richtung Ratheim in Höhe der ehemaligen Rundwäsche unterwegs, so die Polizei in ihrem Bericht. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über sein Zweirad und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er geriet mit seinem Motorrad gegen die Bordsteinkante, stürzte zu Boden und prallte gegen einen Grundstückszaun eines Firmengeländes.

Dabei wurde sein Kopf unter dem Stabmattenzaun eingeklemmt. Die Löscheinheit Ratheim der Feuerwehr Hückelhoven befreite den jungen Fahrer. Er wurde mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus gebracht und dort ambulant behandelt. Sein Motorrad musste abgeschleppt werden.