Stadtbücherei hat Lernsystem Tiptoi und Tonieboxen angeschafft

Neue Medien in der Stadtbücherei Hückelhoven : Mit Tiptoi und Tonie lauschen und lernen

Schon die Kleinsten führt die Stadtbücherei Hückelhoven jetzt ans Lesen heran. Ein neues Angebot macht es möglich.

Die Stadtbücherei Hückelhoven hat ihr Angebot erweitert. Ab sofort stehen Tonies und Tiptoi-Medien zur kostenlosen Ausleihe für angemeldete Benutzerinnen und Benutzer bereit – ein Angebot, das schon die Kleinsten mit Geschichten und Lerninhalten vertraut machen soll.

Tonies sind kleine Hörfiguren, die mit Hilfe einer Toniebox – das ist ein stoßfester, robuster Hörwürfel – abgespielt werden können. Tiptoi ist ein innovatives Lernsystem, wodurch schon die Kleinsten ans Lesen herangeführt werden sollen. Sechs Tiptoi-Stifte und zahlreiche Bücher sowie Spiele werden angeboten. Insgesamt wurden nach Mitteilung der Verwaltung sechs Tonieboxen und 80 Toniefiguren angeschafft. Darunter sind „Der kleine Prinz“, „Wie Findus zu Petterson kam“ oder „Neues vom Räuber Hotzenplotz“, Märchen und vieles mehr. Alle können für jeweils vier Wochen ausgeliehen werden. Mit dem dicken Tiptoi-Stift, der Seiten in einem Buch berührt, werden Lieder, Vokabelbücher, Lexika, das kleine Einmaleins oder ein großes Wimmelbuch lebendig.

Wer die Stadtbücherei noch nicht kennt und das Angebot nutzen möchte, kann gerne zu den Öffnungszeiten vorbeikommen und sich anmelden. Dazu wird die einmalige Vorlage des Personalausweises benötigt, bei Minderjährigen muss zusätzlich ein Erziehungsberechtigter mitkommen.

Öffnungszeiten und Kontaktmöglichkeiten finden Interessierte online unter www.stadtbuecherei-hueckelhoven.de. Die Stadtbücherei im Hauptgebäude des Gymnasiums schließt am 19. Dezember wegen einer innerbetrieblichen Veranstaltung schon um 16.30 Uhr, zwischen Weihnachten (ab 23. Dezember) und Neujahr hat sie geschlossen.

(gala)