1. NRW
  2. Städte
  3. Hückelhoven

Stadt Hückelhoven vergibt Heimatpreis 2020

Für bürgerschaftliches Engagement : Stadt Hückelhoven vergibt Heimatpreis 2020

Der Förderverein Schacht 3, der Arbeitskreis Hückelhoven im Heimatverein der Erkelenzer Lande, die Freunde der Kammermusik „con brio“ und der Heimat- und Naturverein Brachelen – sie freuen sich alle über den Heimat-Preis 2020 der Stadt Hückelhoven.

Das hat der Rat der Stadt Hückelhoven in seiner Sitzung beschlossen. Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen stellt den kreisangehörigen Kommunen dazu 5000 Euro als Preisgeld zur Verfügung.

Den ersten Platz hat dabei der Förderverein Schacht 3 erreicht und erhält 2500 Euro, es folgt der Heimatverein der Erkelenzer Lande mit „con brio“ (1500 Euro), auf Platz drei kommt der Heimat- und Naturverein Brachelen (1000 Euro).

Nachdem der Stadtrat im vergangenen Juni den Heimat-Preis zum ersten Mal ausgelobt hatte, gab es insgesamt ein halbes Dutzend Bewerbungen. Die drei Preisträger wurden für den Erhalt des für die Stadt Hückelhoven wichtigen Industriedenkmals Schacht 3, für 100 Jahre Heimatverein der Erkelenzer Lande und für den Erhalt der Lebenswürdigkeit des Ortes Brachelen ausgezeichnet.

Bürgermeister Bernd Jansen und stellvertretende Bürgermeisterin Andrea Axer überreichten den Preisträgern die entsprechenden Urkunden.

Wie das Rathaus mitteilt, wird auch im Jahr 2021 der Heimat-Preis der Stadt Hückelhoven vergeben. Die Ausschreibung hierfür wird im Laufe des kommenden Jahres veröffentlicht. „Bereits heute freuen sich Rat und Verwaltung auf viele neue Einsendungen“, sagt Bürgermeister Bernd Jansen.