Spielgeräte für den Schulhof der Leonardo da Vinci Gesamtschule Ratheim

Gesamtschule Ratheim : Neue Spielgeräte für den Pausenhof der Gesamtschule

Die Stadt Hückelhoven hat der Gesamtschule den Hof gemacht: neue Spielgeräte sorgten für Freude vor den Ferien. Von der Planung bis zur Ausführung war einiges an Arbeit zu erledigen.

Zunächst wurden Schülerinnen und Schüler gefragt, welcher Bereich der Schule verbessert werden sollte. Das Ergebnis zeigte, dass der Schulhof mit Sitz- und Spielmöglichkeiten die größte „Baustelle“ bietet. Mit der Auswertung der Umfrage ging das B-Team – so nannte sich der Arbeitskreis – ins Rathaus nach Hückelhoven und konfrontierte in der Sprechstunde des Bürgermeisters Bernd Jansen mit den Wünschen. Dieser reagierte prompt, und schon nach drei Wochen besichtigte er mit den Schülern den Schulhof und ließ sich die Probleme zeigen. Gleichzeitig brachte er Vorschläge zur Gestaltung mit ein. Moderne Sitzgelegenheiten und Spielmöglichkeiten in Form von Schwebebalken und Reckstangen wurden durch die Stadt installiert. Ein weiteres Projekt beschäftigt sich mit der Gestaltung der Sportkabinen – die Genehmigung hierfür wurde bereits erteilt.

(uh)
Mehr von RP ONLINE