Nach Schüssen und schwerem Raub in Hückelhoven So fällt das Urteil für den Angeklagten aus

Hückelhoven/Mönchengladbach · Diverse Zweifel an den Aussagen der Geschädigten zur Herkunft der erbeuteten 250.000 Euro seien für das Strafmaß unerheblich, heißt es vom Mönchengladbacher Schwurgericht.

 Der Tag der Urteilsverkündung: Der Angeklagte aus den Niederlanden versteckt sich hinter einem Ordner, vorne sitzt sein Verteidiger Felix Menke.

Der Tag der Urteilsverkündung: Der Angeklagte aus den Niederlanden versteckt sich hinter einem Ordner, vorne sitzt sein Verteidiger Felix Menke.

Foto: Marvin Wibbeke