Schaufenberg: Angelika Nikolay feiert Proklamation zur Prinzessin der KG Frohsinn

Proklamation der KG Frohsinn Schaufenberg : Prinzessin Angelika schwingt das Frohsinn-Narrenzepter

Beim Bunten Abend der Schaufenberger KG wurde die Trainerin der Tanzgarden als Prinzessin proklamiert. Dabei gab es einen Grund für traurige Gesichter.

Es war so emotional wie noch nie. Stumme Umarmungen und traurige Gesichter, als Angelika Nikolay durch die Reihen auf die Bühne zog. Eigentlich wollten sie zu zweit als Prinzessinnen der KG Frohsinn auftreten. Endlich – nach elf Jahren wieder Tollitäten bei der blau-weißen Traditionsgesellschaft, die zurzeit Jubiläum feiert: 4 x 11 Jahre. Doch es kam anders. Ulrike Schnitzler, Ehefrau des Sitzungspräsidenten Paul Schnitzler, verstarb vor wenigen Wochen. „Wir haben ihr versprochen, es ohne sie zu versuchen“, erklärte Schnitzler dem Publikum. Er wird Ihre Lieblichkeit Angelika als Adjutant zusammen mit deren Ehemann Friedhelm Nikolay durch die bevorstehende Session begleiten. Uli Rapp ist als Finanzminister im Einsatz.

Die 58-jährige Hückelhovenerin ist Gründungsmitglied der KG Frohsinn, trainiert die Tanzgarden des Vereins. Im zartgelben Ballerinakostüm begeisterte der Tanz-Nachwuchs aus der Funkengarde III. Die Mariechen Emilia Kuß, Natalie Hensen und Chantal Weinberg zeigten beim Bunten Abend in der gut gefüllten Mehrzweckhalle an der Hochstraße ihr Können. Einen kleinen Ausblick auf die fünfte Jahreszeit, die gerade erst begonnen hat, erlaubten die Mitglieder der Showtanzgruppe „Remix“, die ihre aktuelle Darbietung erst bei der Kappensitzung präsentieren werden, aber schon mal die neue Zugabe in kurzen Hosen und bauchfreien Shirts tanzten. „Ein Partytanz“, verriet Trainerin Michaela Kuß. Aus Anlass des Jubiläums hatten die Frohsinn-Gastgeber auch alle früheren Prinzenpaare eingeladen, die am Ehrentisch Platz nehmen durften.

Als Gründungsmitglieder wurden Margret Fischer, Paul Ginnuttis, Christel Gläser, Wolfgang Laqua, Sitzungspräsident Paul Schnitzler und Prinzessin Angelika Nikolay ausgezeichnet. Seit 33 Jahren dabei: Armin Erdmann, Willy Kubitzek, Bernd Küppers sowie Michaela Kuß. Otto Kappe und Claudia Schnitzler wurden für 22-jährige Vereinsmitgliedschaft geehrt. Seit elf Jahren halten Linda Heymes, Sophia Heymes, Pascal Mellebeek, Sigrid Rapp und Oliver Röntgen der KG Frohsinn die Treue. Durch dasProgramm führte Marcel Kuß gemeinsam mit Sitzungspräsident Paul Schnitzler.