Sanierung an Schacht 3 Hückelhoven: Förderturm und Maschinenhaus

Sanierung in Hückelhoven: Um den Förderturm wächst das Baugerüst

Mit dem Gerüstbau hat die Sanierung des Förderturms von Sophia-Jacoba begonnen.

Am Maschinenhaus des Besucherbergwerks Schacht 3 steht bereits ein Gerüst. In sechs Wochen soll auch der unter Denkmalschutz stehende Förderturm eingerüstet sein. Dann beginnt die Sanierung mit Sandstrahlen, Anstreichen und dem Auswechseln rostender Bauelemente.

Die Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur (SIG) erhält von der Bezirksregierung Köln rund drei Millionen Euro zur Unterstützung der dringend nötigen Erhaltungsarbeiten. Detlef Stab, Vorsitzender des Fördervereins Schacht 3, freut sich über den Start der Arbeiten: „Ich bin glücklich, dass es losgeht und die Sanierung durchgezogen wird. Die Arbeiten gehen zügig voran. Am Maschinenhaus werden Fugen und Stahlträger an den Fenstern erneuert. Dann haben wir die nächsten 30 oder 40 Jahre Ruhe.“

  • Bezirksregierung bewilligt Millionen : "Kohle"-Förderung an Schacht 3

Die Knappen, die ihre bergmännische Tradition hochhalten, begehen ihre Barbarafeier mit Bergparade am 1. Dezember.

(gala)
Mehr von RP ONLINE