1. NRW
  2. Städte
  3. Hückelhoven

Radtouren mit dem ADFC in Hückelhoven und Wassenberg

Freizeitspaß : Radtouren mit dem ADFC

Von Hückelhoven und Wassenberg aus geht es in den Südkreis Heinsberg. Die Touren in die Nähe von Geilenkirchen und zum Tüdderner Venn sind 62 und 64 Kilometer lang.

Mit neuen Radtouren hat sich der ADFC im Kreis Heinsberg intensiv beschäftigt. Herausgekommen ist ein umfangreiches Tourenangebot, auf das Hartmut Schiszler, der Vorsitzende des ADFC im Kreis Heinsberg, jetzt aufmerksam macht.

Das Motto lautet erneut „Rauf aufs Rad“. Während auch Erkelenz eine zentrale Anlaufstelle für begeisterte Radfahrer ist, kommen auch die Radler aus Hückelhoven und Wassenberg auf ihre Kosten. Und das ist geplant: Am Samstag, 26. Juni, steht die Erkundung des Gebietes zwischen Hückelhoven und Geilenkirchen auf dem Plan, „dies jedoch nicht auf alltäglichen Wegen“, verrät Hartmut Schiszler vorab und macht Laune auf die Route. Startort ist der Knotenpunkt Nummer 99 an der Rurbrücke in Hückelhoven-Hilfarth, Breitestraße. Los geht es um 10 Uhr. Die Strecke ist 64 Kilometer lang.

Ins Tüdderner Venn geht es am Samstag, 3. Juli. Schiszler: „Aus dem ehemaligen Gelände der Löwensafari Tüddern wurde ein sehenswertes Erholungsgebiet.“ Das soll erkundet werden. Auch diese Tour beginnt um 10 Uhr, Treffpunkt ist der Wassenberger Marktplatz. Die Route führt über insgesamt 62 Kilometer.

Der ADFC im Kreis Heinsberg empfiehlt, sich anzumelden, was online möglich ist. Erreichbar ist der ADFC unter www.heinsberg.adfc.de.