1. NRW
  2. Städte
  3. Hückelhoven

Picknick-Konzert in Hückelhoven: Live-Musik für gebeutelte Kultur-Szene

Picknick-Konzert in Hückelhoven : Live-Musik für gebeutelte Kultur-Szene

Das Lagerfeuer Trio spielt am 29. August am Haus am See in Ratheim. Dank der Hilfe des Kreises Heinsberg sind die Tickets besonders günstig.

Die vergangenen Monate waren für Gastronomen und für Kunstschaffende alles andere als einfach, viele Veranstaltungen konnten aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Das bedeutete für viele nicht nur finanzielle Einbußen, sondern teilweise sogar Existenzängste.

Auf Initiative von Landrat Stephan Pusch haben der Kreis Heinsberg, die Kreissparkasse Heinsberg, das Kreiswasserwerk Heinsberg und der Kommunalversorger NEW in einer gemeinsamen Initiative einen kreisweiten Fördertopf eingerichtet. Mit den zur Verfügung gestellten Geldern soll zum einen der Kulturszene und den lokalen Gastronomen geholfen und auf der anderen Seite allen Kulturinteressierten wieder Veranstaltungen angeboten und damit ein bisschen Normalität in der Corona-Zeit zurückgegeben werden. Auch das Stadtmarketing Hückelhoven wird sich an der kreisweiten Aktion „#hsbestrong zusammenhalten für die Kultur“ beteiligen. Am 29. August findet deshalb am Haus am See in Ratheim das Picknick-Konzert der Gruppe Lagerfeuer Trio statt.

  • Service : Angebote von Händlern und Gastronomen
  • v.l.: Der Erkelenzer Bürgermeister Stephan Muckel,
    Solidarität mit Flutopfern : Bürger im Kreis Heinsberg spenden 750.000 Euro
  • Die Hutkonzerte in Wassenberg, die normalerweise
    Aus Fördertopf fließen 100.000 Euro : Kultur im Kreis Heinsberg mit großem Neustart

„Mit dem Haus am See in Ratheim haben wir eine perfekte und ganz besondere Location für einen tollen musikalischen Nachmittag gefunden“, freut sich Stadtmarketing-Geschäftsführer Carsten Forg. „200 Musikfans können mit dabei sein. Neben guter Laune sollte jeder auch seine eigene Picknickdecke mitbringen. Mehr braucht es nicht. Speisen und Getränke werden vor Ort angeboten und dürfen entsprechend nicht selbst mitgebracht werden“, sagt Forg weiter. Die in ihrer Zahl begrenzten Tickets für das Konzert gibt es für lediglich fünf Euro nur online über www.ticketshop.nrw. Einlass am 29. August ist um 16 Uhr, um 17 Uhr fängt das Konzert an. Wer das Konzert besuchen möchte, muss entweder einen Nachweis über eine Genesung oder über eine vollständige Impfung erbringen oder ein aktuelles negatives Testergebnis vorlegen können.

Bernd Weiss (Gitarre/Gesang), Heiko Wätjen (Kontrabass/Gesang) und Yann Le Roux (Cajon/Gesang) bilden das Lagerfeuer Trio. Gemeinsam standen die drei schon mehr als 600 Mal auf den Bühnen der Region und haben die Zuschauer unterhalten. „Lagerfeuer-Liveshows sind mehr als nur Konzerte. Hier wird das Publikum zum vierten Musiker, denn die Gelegenheiten mitzusingen sind zahlreich und ansteckend, Hörerwünsche willkommen und Programmabläufe spontan und unberechenbar“, preisen sie sich auf ihrer Website an. 2014 nahm die Band ihr Debütalbum „Hallo, alles klar?” sowie 2018 ihre EP „Bleib hier“ mit insgesamt 18 Eigenkompositionen auf.

Der gesamte Erlös aus dem Ticketverkauf wird dank der Sponsoren an die Betroffenen des Hochwassers in Hückelhoven gespendet.

(mwi)