Hückelhoven: Pepperonis laden zum Winterzirkus in die Aula ein

Hückelhoven: Pepperonis laden zum Winterzirkus in die Aula ein

Teilnehmer des Festivals und aus Wettbewerb dabei.

Der Winterzirkus öffnet am Freitag, 12. Januar, in der Aula des Gymnasiums seine Pforten. Traditionell präsentieren die Pepperonis des Gymnasiums Hückelhoven in der Wintershow nicht nur ihre eigenen Artisten, sondern laden auch befreundete Zirkusgruppen ein, um mit ihnen auf der Bühne zu stehen. Dabei gibt es ein Wiedersehen mit Galateilnehmern des 7. Hückelhovener Zirkusfestivals. So zeigen die Artisten von Watt'n Zirkus (Bochum), dass sich eine Badewanne für mehr als ein entspannendes Bad eignet, mit ihrer Trapeznummer präsentieren sie einen Galateilnehmer und gleichzeitig einen Wettbewerbsbeitrag des aktuellen Durchgangs des Talentwettbewerbs Circus Kicks (Köln).

Die Basinastaks aus Hagen haben ihre Paradedisziplin Hula Hoop im Gepäck, der Zirkus Krümel aus Wuppertal möchte die Zuschauer mit einer besonderen Jonglage verzaubern. Ebenfalls mit dabei sein wird eine junge Künstlerin am Tanztrapez, die sich im Wettbewerb Circus Kicks als neugierige Fledermaus einen Platz im Finale gesichert hat.

Selbstverständlich präsentieren sich die Pepperonis mit Ausschnitten aus ihrem Programm. So dürfen sich die Zuschauer auf ein Diabolo Battle sowie artistische Darbietungen am Boden und in der Luft freuen. Typisch Winterzirkus: Es werden nicht nur die "alten Hasen" aus den Reihen der Pepperonis auf der Bühne stehen, sondern auch junge Artisten, die erst seit dem Zirkusfestival im Herbst mit dabei sind. Die Show beginnt um 19 Uhr (Einlass 18.30 Uhr; für Bewirtung sorgen Pepperonis; Eintritt frei).

(RP)