Hückelhoven: Nostalgie und Stars: "Klassik-Kino" geht weiter

Hückelhoven : Nostalgie und Stars: "Klassik-Kino" geht weiter

Neues Programm im Corso-Filmpalast ab Januar.

Kino-Nostalgiker kommen auch im kommenden Jahr in Hückelhoven wieder auf ihre Kosten. Die Stadt bietet in Zusammenarbeit mit dem Corso-Filmpalast Hilfarth wieder jeden ersten Montag im Monat das "Klassik-Kino" an. Es werden beliebte Kino-Klassiker gezeigt. Der Film startet jeweils um 15 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt fünf Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Filmauswahl ist schon getroffen: am 9. Januar läuft " Frau Ella - Lieber spät als nie" (2013, mit Ruth-Maria Kubitschek); am 6. Februar "Die Mädels vom Immenhof" (1955, mit Heidi Brühl), am 6. März " Grace of Monaco" (2014, mit Nicole Kidman), am 3. April " Schick' mir keine Blumen" (1964, mit Doris Day), am 8. Mai " My old Lady" (2014, mit Kevin Kline), am 12. Juni " Die große Versuchung - Lügen bis der Arzt kommt" (2013, mit Taylor Kitsch). Am 3. Juli und 7. August macht das Klassik-Kino Sommerpause.

Interessierte können sich bei Rückfragen oder Filmwünschen gerne an das Sozialamt der Stadt Hückelhoven, Andrea Kardis, Telefon 02433 82334 oder per E-Mail andrea.kardis@hueckelhoven.de wenden.

(RP)
Mehr von RP ONLINE