Motorrollerfahrer bei Verkehrsunfall verletzt - Polizei sucht Zeugen

Hückelhoven : Motorrollerfahrer bei Verkehrsunfall verletzt - Polizei sucht Zeugen

Am Dienstag ist ein 76-Jähriger bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Um einen Zusammenstoß mit einem Auto zu verhindern, hatte er mit seinem Motorroller gebremst, war ins Schleudern geraten und gestürzt. Nun sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können.

Der 76-Jährige fuhr laut Polizeiangaben auf der Dinstühlerstraße in Richtung Markt. An der Einmündung Lambertusstraße bog ein dunkler Pkw auf die Dinstühlerstraße ein. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, bremste der Wassenberger seinen Motorroller stark ab, kam ins Schleudern und stürzte auf die Fahrbahn. Dabei verletzte sich der 76-jährige leicht und sein Motorroller wurde beschädigt.

Der Fahrer des dunklen Pkw hielt zunächst an, aber nach einer verbalen Auseinandersetzung stieg er wieder in sein Fahrzeug und fuhr in Richtung Landstraße 117 davon.

Zur Klärung des Unfallhergangs sucht die Polizei den Fahrer des dunklen Pkw. Auch Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg zu melden, Telefon 02452 9200.

(ots)
Mehr von RP ONLINE