1. NRW
  2. Städte
  3. Hückelhoven

Heinsberg/Hückelhoven: Ladendiebe auf frischer Tat erwischt

Heinsberg/Hückelhoven : Ladendiebe auf frischer Tat erwischt

Die Polizei hat in Ratheim zwei Ladendiebe vorläufig festgenommen, die zuvor Taten in Heinsberg und Millich begangen hatten. Ein dritter Mann konnte flüchten.

Gegen 13.55 Uhr fielen am Montag zwei Männer auf, wie sie in einem Lederwarengeschäft an der Borsigstraße in Heinsberg mehrere Paar Schuhe und Socken stahlen. Sie flüchteten aus dem Geschäft und fuhren in einem Pkw mit polnischem Kennzeichen davon, berichtete die Polizei gestern von der ersten Tat.

Nur kurze Zeit später, etwa zwischen 14.15 und 14.30 Uhr, kam es in einem Supermarkt an der Gronewaldstraße in Hückelhoven-Millich zu einem weiteren Ladendiebstahl. Auch in dem Fall war ein Pkw mit polnischem Kennzeichen flüchtig, erklärte die Polizei, jedoch hätten Beamte bei der Fahndung nach den Männern das Fahrzeug dann in Hückelhoven-Ratheim stoppen können: "Der Fahrer sprang aus dem Wagen und konnte zu Fuß entkommen. Seine Mitfahrer, zwei Männer im Alter von 30 und 31 Jahren, wurden von den Beamten vorläufig festgenommen. Bei den weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass beide an den Diebstählen beteiligt waren."

Im Fahrzeug fand die Polizei die gestohlenen Gegenstände. Ob die Männer für weitere Straftaten infrage kommen, wird noch überprüft. Die Suche nach dem Komplizen dauert an.

(RP)