Kreative Idee Hückelhovenerinnen wollen Spaß am Sparen vermitteln

Hückelhoven · Die beiden Hückelhovenerinnen Selina Rudat und Alexandra Theuerzeit sind kreativ – auch mit ihrer Idee, den Überblick in Sachen Geld zu behalten. Sie stellen ein System vor, das so funktioniert.

 Selina Rudat (l.) und Alexandra Theuerzeit haben ein Budgetplanungssystem entwickelt.

Selina Rudat (l.) und Alexandra Theuerzeit haben ein Budgetplanungssystem entwickelt.

Foto: Ruth Klapproth

Die Zeit der Corona-Pandemie haben Selina Rudat und Alexandra Theuerzeit genutzt, um mit „Life of Eden“ ihr eigenes Label auf den Markt zu bringen. Unter diesem Namen haben sie seit dem Jahr 2020 Handyketten, Hundeleinen und weitere Accessoires vertrieben. „Wir sind immer offen für kreative Ideen“, sind sich die beiden einig. In den sozialen Medien sind sie zudem mit ihrer Community im Austausch. Da überrascht es nicht, dass sie auch über eben jene sozialen Medien immer wieder Inspiration finden. So kamen sie mit einem Thema in Berührung, das nicht nur sie selbst und viele weitere Menschen betrifft – das Sparen. Durch die Inflation und die steigenden Kosten in vielen Bereichen haben sie selbst gemerkt, dass das Geld hier und da knapp werden kann.