1. NRW
  2. Städte
  3. Hückelhoven

Hückelhoven: Junggesellen feiern Kirmes in Rurich mit Königspaar

Hückelhoven : Junggesellen feiern Kirmes in Rurich mit Königspaar

Dorfabend, Maiball, Frühschoppen und Festumzug.

Die Frühkirmes in Rurich findet traditionell am Wochenende nach Fronleichnam statt und wird vom Junggesellenverein 1826 in Zusammenarbeit mit dem Bürgerverein Rurich ausgerichtet.

Im Mittelpunkt der Festlichkeiten vom 1. bis 3. Juni steht Königspaar René Lambertz und Lena Schieren mit seinem Gefolge: 1. Dienerstelle Thomas Lambertz und Laura Banasch, 2. Dienerstelle Florian Syben und Luise Peters, 3. Dienerstelle Sebastian Backes und Anja Gottschalk, Junggesellenvater Sebastian Syben mit Jana Pannhausen.

Die Festlichkeiten beginnen am Freitag, 1. Juni, mit dem etablierten Dorfabend ab 19 Uhr mit Gegrilltem auf dem Kirmesplatz vor dem Bürgersaal, Malefinkstraße. Zuvor steht ab 18 Uhr das "Einschießen" der Junggesellen und das Aufstellen der Ehrenmaien auf dem Programm.

Ein Highlight wird der Maiball am Samstagabend ab 20 Uhr werden. Nicht zuletzt dank der Band "Upload" mit dem Frontsänger Phillip Degenhardt, der in Rurich schon fast einen "Hype" entfachte, freuen sich die Organisatoren über stetig steigende Besucherzahlen, die den Bürgersaal zum Beben bringen.

Bei all den Festlichkeiten wird auch an die Verstorbenen gedacht. So startet der Sonntag bereits in der Früh mit der Gefallenenehrung, anschließend ist Frühschoppen mit dem Musikverein Rurich im Bürgersaal ab 10.30 Uhr.

Höhepunkt der Frühkirmes ist der Festumzug mit Parade am Sonntag ab 15 Uhr, an dem befreundete Vereine aus Körrenzig, Beeck, Broich und Koslar, die Dorfvereine und Ehrengäste teilhaben werden. Begleitet wird der Zug von vier Musikkapellen und Trommlerkorps (Aufstellung am Bürgersaal). Von dort aus wird einmal durch Rurich gezogen, um dann im Bürgersaal die Kirmes ausklingen zu lassen.

(gala)