Preisverleihung in Hückelhoven Ausgezeichnete Innovationskraft in der Krise

Hückelhoven · Fünf Unternehmen aus dem Kreis Heinsberg erhalten den „Rheinland-genial-Preis“ der Metropolregion Rheinland. Landrat Stephan Pusch würdigte die Leistungen der Unternehmen gerade in der schwierigen Corona-Zeit.

 Sie freuen sich über die Auszeichnung: (v. li.) Erik Backes, TPE, Carsten Finke, INspares, Marcel Kokot, Burgstubenresidenz, Jochem Weingart, Trotec, und Michael Frentzen, KulturGarten.

Sie freuen sich über die Auszeichnung: (v. li.) Erik Backes, TPE, Carsten Finke, INspares, Marcel Kokot, Burgstubenresidenz, Jochem Weingart, Trotec, und Michael Frentzen, KulturGarten.

Foto: Ruth Klapproth

Die Zeit der Corona-Pandemie muss nicht unbedingt eine Zeit des Stillstands sein. Sie kann auch zu einer Zeit der Innovation und der Kreativität werden, wie fünf Unternehmen aus dem Kreis Heinsberg bewiesen, die im Gründer- und Service-Zentrum Hückelhoven von der Metropolregion Rheinland mit dem Innovationspreis „Rheinland genial“ ausgezeichnet wurden.