1. NRW
  2. Städte
  3. Hückelhoven

In Hückelhoven: Auto rammt Kind auf Fahrrad und fährt weiter

Verdacht der Fahrerflucht in Hückelhoven : Auto rammt Kind auf Fahrrad und fährt weiter

Auf der Parkhofstraße kam es am Montag gegen 18.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 13-jähriger Radfahrer aus Hückelhoven leicht verletzt wurde.

Er war auf der Parkhofstraße von der Haagstraße kommend in Richtung Wildauer Platz gefahren. An der Kreuzung Melanchtonstraße/Harbigstraße/Parkhofstraße wurde er von einem Auto überholt, das ihn berührte. Der Junge stürzte daraufhin und verletzte sich. Das Auto fuhr weiter, parkte kurz vor einer Drogerie an der Parkhofstraße und fuhr dann davon. Im Fahrzeug saßen zwei Personen: Der Fahrer war etwa 50 Jahre alt, seine Beifahrerin etwa 40 bis 50 Jahre alt und hatte kurze rote Haare. Nach Angaben des Kindes hat eine Frau von einem Balkon aus den Unfall beobachet. Diese sowie die Insassen des beteiligten Pkw und weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Heinsberg unter der Telefonnummer 02452 9200 oder im Internet unter polizei.nrw zu melden.

(RP)