1. NRW
  2. Städte
  3. Hückelhoven

Hückelhoven: Zwei Männer stehlen Wohnwagen – ohne abschließenden Erfolg

Anhänger gestohlen und verloren : Diebstahl von Wohnwagen misslungen

Zwei Männer haben am Freitag versucht, in Millich einen Wohnwagen zu stehlen. Sie hängten ihn zunächst erfolgreich an ihren Bulli, doch schienen ihn später verloren zu haben.

Ein Anwohner der Hubertusstraße in Millich wurde laut Polizeibericht am Freitag auf zwei Männer aufmerksam, die in einem silbernen VW Bus mit Mönchengladbacher Kennzeichen (MG-) vorfuhren und parkten. Dann gingen sie zu einem Wohnanhänger, der in der Nähe stand. Sie zogen ihn bis zu dem Bulli hin und hängten ihn an das Fahrzeug an. Anschließend fuhr eine der Personen mit dem Gespann in Richtung Kobbenthaler Straße davon. Der zweite Täter entfernte sich zu Fuß über einen angrenzenden Spielplatz. Der Zeuge informierte die Polizei über das Geschehen und folgte dem Gespann mit seinem Fahrzeug. Im Bereich einer Kurve fand er den Wohnanhänger auf der Hubertusstraße stehend auf. Vermutlich hatte sich der Anhänger von der Kupplung gelöst und blieb deshalb zurück. Der Wohnwagen wurde sichergestellt und wieder an die Eigentümer übergeben. Ob er durch die Tat beschädigt wurde, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenerstattung noch nicht fest.

Die Täter waren beide männlich und hatten eine normale Statur. Einer der Männer trug eine Mütze. Wer hat die Tat oder das Täterfahrzeug beobachtet? Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat der Polizei in Hückelhoven unter Telefon 02452 9200 entgegen.

(sasa)