Hückelhoven: Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr an der Hilfarther Straße

Tag der offenen Tür in Hückelhoven : Feuerwehr demonstriert ihr Können

Bei einem Tag der offenen Tür stellt sich die Feuerwehr Hückelhoven vor. Am Abend zuvor gibt es eine Sommer-Nacht-Fete.

Die Feuerwehr Hückelhoven lädt die Bevölkerung zu zwei Tagen mit vielen Aktivitäten in ihre Feuerwache ein. Für Samstag, 20. Juli, und Sonntag 21. Juli, wird auf dem Gelände an der Hilfarther Straße 15 ein umfangreiches Programm organisiert.

Start ist am Samstag gegen 19 Uhr mit der achten Sommer-Nacht-Fete auf dem Hof sowie in der Fahrzeughalle der Feuerwache Hückelhoven. „Hier wird wieder ein buntes Abendprogramm mit Musik und Showeinlagen diverser Tanzgruppen dargeboten. Mit einer Cocktailbar und anderen kühlen Getränken können die Besucher einen kurzweiligen Abend verleben“, kündigt Josef Loers, Pressesprecher der Feuerwehr Hückelhoven, an.

Sonntag präsentiert sich die „Feuerwehr zum Anfassen“. Beginn ist um 11 Uhr mit dem Tag der offenen Tür. „Wir bieten ein Aktionsprogramm mit einer großen Fahrzeugausstellung von Feuerwehr und Rettungsdienst, fachkundigen Informationen sowie Einblicke in den Einsatzalltag. Im Bereich des Brandschutzes stehen die Rauchmelder im Mittelpunkt, deren Installation mittlerweile zur Pflicht geworden ist“, erklärt Loers. Die Besucher werden zudem Demonstrationen und Übungen erleben können. „Hierbei kann jeder selbst erfahren, ausprobieren und Hand anlegen, wie die Gerätschaften der Feuerwehr eingesetzt werden und funktionieren.“ Die unterschiedlichen Einsatz- und Schutzbekleidungen werden ebenfalls ausgestellt. Kinder finden beim Tag der offenen Tür viele Angebote. Unter anderem werden für sie eine Wasserwand, Schlauchkegel sowie eine Hüpfburg und ein Geschicklichkeits-Parcours aufgebaut.

(RP)
Mehr von RP ONLINE