Hückelhoven: Polizei sucht Zeugen für Vorfall mit weißem Transporter in Hückelhoven

Vorfall in Hilfarth : Fahrer von weißem Transporter hält auf Fußgänger zu

Mit einem Transporter ist in Hilfarth auf einen Fußgänger zugehalten worden. Der konnte zwar Ausweichen und ein Unglück verhindern, doch beschäftigt sich jetzt die Polizei mit diesem Vorfall.

Bereits am Donnerstag, 16. Mai, ging ein 34-jähriger Hückelhovener gegen 13.15 Uhr auf der linken Fahrbahnseite des Lärchenwegs in Richtung der Fichtenstraße. Auf der Straße kam ihm ein weißer Transporter des Typs Fiat Ducato mit Erkelenzer Kennzeichen (ERK) entgegen, welcher nach Polizeiangaben plötzlich beschleunigte und auf den Fußgänger zuhielt. Der 34-Jährige musste ausweichen, um einen Zusammenprall zu verhindern. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat der Polizei Heinsberg unter der Telefonnummer 02452 9200 zu melden.

(spe)
Mehr von RP ONLINE