1. NRW
  2. Städte
  3. Hückelhoven

Hückelhoven: Polizei findet drei Kilo Drogen in der Post

Einsatz in Hückelhoven : Polizei findet drei Kilo Drogen in der Post

Ein Päckchen war den Beamten des Aachener Hauptzollamtes verdächtig vorgekommen. Es war an eine Person in Baden-Württemberg adressiert.

(cpas) Bei einer Postkontrolle im Hermes-Verteilzentrum in Hückelhoven haben Polizei und Zoll mehr als drei Kilogramm Amphetamin in einem Päckchen gefunden. In der Folge hat es in Baden-Württemberg zwei Wohnungsdurchsuchungen gegeben.

Wie die Polizei mitteilte, war den Beamten des Aachener Hauptzollamtes das Paket verdächtig vorgekommen, weswegen sie es öffneten und auf die Drogen stießen. Da es an eine Person in Baden-Württemberg adressiert war, erwirkte die dort zuständige Staatsanwaltschaft einen Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung des Adressaten.

Da dieser wiederum angab, er hätte das Paket lediglich für seinen Nachbarn annehmen wollen, wurde der Durchsuchungsbeschluss auf die Wohnung des Nachbarn ausgeweitet. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an.

(RP)