1. NRW
  2. Städte
  3. Hückelhoven

„Hückelhoven hilft“ bietet die offene Sprechstunde am Telefon an

Offene Sprechstunde : „Hückelhoven hilft“ am Telefon

Erst im Januar startete das Projekt „Flüchtlingspaten Hückelhoven“ mit neuem Konzept als „Initiative Hückelhoven hilft - Gemeinsam viel bewegen!“ richtig durch und wurde – wie alle – durch Corona vor völlig neue Herausforderungen gestellt. Aber auch hier gibt es kreative Wege, wie das Stadtmarketing mitteilt.

„Hückelhoven hilft“ ist eine Initiative für alle Menschen, die im Stadtgebiet Hückelhoven leben. Immer mit dem Ziel „Hilfe zur Selbsthilfe“ werden den Ratsuchenden individuelle Hilfsangebote und Lösungsansätze aufgezeigt. In einer wöchentlich stattfindenden offenen Sprechstunde ist immer jemand, der oder die auch einfach nur einmal zuhört. Darüber hinaus ist es das Ziel, Angebote zu verbinden und doppelte Strukturen zu vermeiden, um für die Menschen im Stadtgebiet Hückelhoven gemeinsam viel zu bewegen. Dies gelingt durch die gute Zusammenarbeit in einem Netzwerk aus haupt- und ehrenamtlich Tätigen.

Die große Stärke des über viele Jahre gewachsenen Teams ist es, immer auf aktuelle Situationen und Anforderungen mit kreativen Lösungen reagieren zu können. So wurden im Frühjahr zahlreiche bunte Mund-Nasenbedeckungen genäht und ein Einkaufsservice etabliert. Nach den Sommerferien startete dann die offene Sprechstunde wieder, und zwar freitags in der Zeit von 10 bis 13 Uhr, in den Räumen des Begegnungszentrums Friedrichplatz 7 in Hückelhoven, in direkter Nachbarschaft der Hückelhovener Tafel.

Aufgrund der aktuellen Situation findet jetzt allerdings die offene Sprechstunde nur telefonisch statt. Freitags in der Zeit von 10 bis 13 Uhr haben Hilfesuchende die Möglichkeit, unter der Rufnummer 0174 5672331 persönlich mit den Ehrenamtlern in Kontakt zu treten. Darüber hinaus gibt es natürlich nach wie vor die Möglichkeit, viele Informationen über die Homepage www.hueckelhoven-hilft.de zu erhalten oder das Kontaktformular für eine konkrete Anfrage zu nutzen.

Wer die „Initiative Hückelhoven hilft“ unterstützen möchte, kann sich gerne an die Ehrenamtskoordinatorin der Stadt Hückelhoven, Petra Hudler, Telefonnummer 02433 82334, E-Mail ehrenamt@hueckelhoven.de, wenden.

(gala)