Hückelhoven: Fußgänger an Parkhofstraße durch Verkehrsunfall schwer verletzt

Beim Rechtsabbiegen übersehen : Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein 81-jähriger Autofahrer übersah beim Rechtsabbiegen einen Fußgänger. Durch die Kollision wurde der Passant schwer verletzt.

In der Hückelhovener Innenstadt wurde am Donnerstag gegen 9.30 Uhr ein 90-jähriger Fußgänger bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Er überquerte an der Ampelanlage die Parkhofstraße, als ein 81-jähriger Mann ihn mit seinem Auto beim Rechtsabbiegen erfasste. Der 90-Jährige stürzte zu Boden und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Parkhofstraße wurde kurzfristig für die Dauer der Unfallaufnahme in Richtung Landstraße 117 gesperrt.

(RP)
Mehr von RP ONLINE