Hückelhoven: Einbrecher am Wochenende in drei Kindergärten

Taten in Hückelhoven : Einbrecher in drei Kitas

In gleich drei Hückelhovener Kindergärten ist am Wochenende eingebrochen worden. Darüber informierte die Polizei am Montag. Teilweise wurde Beute gemacht.

Eine Kamera und Geld wurden in Hilfarth gestohlen. Dort hatten Unbekannte an der Ingelmannstraße die Tür einer Kindertagesstätte aufgehebelt und die Räume durchsucht. Ihre Beute konnten die Täter aus einem Tresor stehlen. Der Einbruch ereignete sich zwischen Freitag um 20 Uhr und Sonntag um 10 Uhr.

Ein Kindergarten an der Straße Am Jugendheim war am Wochenende ebenfalls das Ziel unbekannter Einbrecher. Zwischen Freitag ab 19 Uhr und Sonntag bis 10.30 Uhr verschafften sie sich Zutritt zum Gebäude, brachen diverse Türen auf und durchsuchten mehrere Schränke. Ob etwas entwendet wurde, stand laut Polizei zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht fest.

Unbekannte Täter drangen zwischen Freitag, 3. Mai, und Sonntag, 5. Mai, außerdem noch in einen Kindergarten an der Schulstraße in Doveren ein. In dem Gebäude hebelten sie wie bei der Tat in Hilfarth einen Tresor auf und entwendeten daraus Geld.

(spe)
Mehr von RP ONLINE