Hückelhoven: Fußballprofi Kuntz über Mut, Respekt und Wille

Hückelhoven: Fußballprofi Kuntz über Mut, Respekt und Wille

Die Stadt Hückelhoven hatte zum Unternehmertreff eingeladen. Ihr Gastreferent war Stefan Kuntz.

Einmal pro Jahr veranstaltet Hückelhoven einen Unternehmertreff für alle Gewerbetreibenden und Unternehmer der Stadt. Dabei soll ein Rahmen für Begegnungen geschaffen werden, um sich kennenzulernen, sich auszutauschen und neue Impulse zu erhalten. Auch in diesem Jahr war ein prominenter Gastredner eingeladen. Als Inspiration für alle Anwesenden sprach Stefan Kuntz darüber, wie man "Mit Herzblut zum Erfolg" kommt und bettete seine Erfahrungen während seiner Laufbahn als Fußballer und als Trainer mit ein. Stefan Kuntz ist ehemaliger Fußballprofi und Vorstandsmitglied vom FC Kaiserslautern. Seit August 2016 ist er bei der Fußballnationalmannschaft (U 21) der Männer als Trainer tätig und führte sie im Juni 2017 bei der U 21-Fußball-Europameisterschaft zum Titel. Die kommende Fußball-Weltmeisterschaft in Russland ist in aller Munde, ein Thema das auch beim Unternehmertreff in Hückelhoven bewegt. In einem kurzweiligen Vortrag mit eingebauten Videosequenzen vermittelte Stefan Kuntz den Zuhörern anschaulich seine Strategie beim Spiel und Training. Er blieb nicht bei den Schlagworten, die er auf die Leinwand projizierte, sondern hinterfragte die Bedeutung von Begriffen wie Mut, Respekt, Verlässlichkeit und Wille. Zu oft bleibt es in der Praxis bei Wortphrasen, ohne dass die wirkliche Bedeutung der Bezeichnung von Werten oder Eigenschaften erfasst und umgesetzt wird.

Bürgermeister Bernd Jansen begrüßte die anwesenden Unternehmer der Stadt, leitete den Vortrag ein und war auch beim anschließenden zwanglosen Austausch und Kennenlernen mit dabei. Eine gute Gelegenheit für ihn, mit den Gewerbetreibenden der Stadt ins Gespräch zu kommen und zu erfahren, wo der Schuh drückt. Fundiertes Feedback sei eine wichtige Grundlage für effektives Handeln.

(rerü)