1. NRW
  2. Städte
  3. Hückelhoven

Frau in Zug von drei Männern sexuell belästigt

Einsatz in Hückelhoven : Frau in Zug von drei Männern sexuell belästigt

Vor dieser Situation hat jede Frau Angst: Drei Männer setzten sich neben eine Frau, die mit der Bahn von Erkelenz nach Brachelen fuhr. Einer der Männer griff ihr mehrfach an den Oberschenkel.

(cpas) Drei Männer haben am Freitagabend eine Frau sexuell belästigt, die mit der Bahn von Erkelenz nach Brachelen fuhr.

Wie die Polizei mitteilte, setzten sich die drei Unbekannten zu der Hückelhovenerin und sprachen sie an. Einer der Männer griff der Frau mehrfach an den Oberschenkel, obwohl sie mehrfach sagte, dass sie in Ruhe gelassen werden wolle.

Alle Beteiligten verließen den Zug in Brachelen ohne weitere Vorfälle. Laut Angaben der Frau waren die Männer zwischen 40 und 45 Jahre alt und etwa 1,75 Meter groß, zwei von ihnen sprachen mit osteuropäischem Akzent.

Der Mann, der die Frau anfasste, war dünn, trug eine braune Lederjacke und Jeans. Ein weiterer Mann hatte an den Seiten kurzrasierte Haare und einen Vollbart, der Dritte trug orange Arbeitskleidung.

Die Polizei bittet mögliche Zeugen, sich per Telefon unter 02452 9200 zu melden.