Erkelenzerin unter Drogeneinfluss fährt in Hückelhoven auf Auto auf

Auffahrunfall durch Erkelenzerin : Drogeneinfluss: 19-Jährige verursacht Unfall

Am Samstag hat eine Erkelenzerin unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln einen Unfall in Hückelhoven verursacht.

Auf der Straße Kantinenberg war die 19-Jährige gegen 16 Uhr mit ihrem Auto ungebremst auf ein vor ihr fahrendes Fahrzeug aufgefahren. Das teilte die Polizei mit. Glücklicherweise blieben alle Beteiligten unverletzt. Lediglich an den beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Schaden. Der Fahrerin wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Diese Fahrt unter Drogeneinfluss war überdies nicht die einzige: Im Rahmen der allgemeinen Verkehrskontrollen stoppte die Polizei am Wochenende noch zwei weitere Verkehrsteilnehmer (Millich, Gronewaldstraße und Hückelhoven, Sophiastraße). Die Beamten untersagten auch in diesen Fällen den Fahrern die Weiterfahrt und erstatteten Anzeige gegen sie. Ihnen allen wurde eine Blutprobe entnommen.

(sasa)
Mehr von RP ONLINE